Aroma


Aromatherapie-Effekt für Ihr emotionales Wohlbefinden

 

Hintergründe zur Aromatherapie

Aroma

Bereits alte Hochkulturen, wie beispielsweise im alten Mesopotamien und Ägypten haben sich erfolgreich dem Einsatz von Aroma-Essenzen bedient.

Und die alten Griechen wussten schon, dass das beste Rezept für das Wohlbefinden darin besteht, Aromen in Körperbehandlungen zu integrieren. Die römische Kultur liebte es in duftenden Ölessenzen zu baden. Selbst Kaiser Nero hat sich ein ausgeklügeltes Röhrensystem gegönnt, welches seinen Palast unterirdisch durchzog und so für ein wunderbares Raumklima in den Gemäuern sorgte.

1928 beschäftigte sich der französischen Chemiker René-Maurice Gattefossé mit Duftessenzen und prägte erstmals den eigentlichen Begriff Aromatherapie.  In zahlreichen Selbstexperimenten erforschte er die Heilwirkung von Duftstoffen am eigenen Leib. Ganz besonders hatte Gattefossé sich mit den antibakteriellen Wirkungen bestimmter ätherischer Essenzen befasst.

In den 1950er Jahren wurden Gattefossés Arbeiten von der französischen Kosmetiklehrerin Marguerite Maury aufgegriffen und weiter verfeinert.

Ende der 1970er Jahre, im Zuge des neuaufkeimenden Interesses am Thema Aromatherapie, wurden die Schriften Gattefossés und Maurys „wiederentdeckt“.

Der englische Heilpraktiker Robert Tisserand begründete basierend darauf die Grundlagen der heutigen Aromatherapie, bekannt auch als Osmotherapie (osmé: griech.= Duft).

Der 1985 erschienene  Bestseller-Roman „Das Parfum“ von Patrick Süskind popularisierte das Thema Düfte vollends.

 

 

 

AromatherapieWas sind ätherische Aromen überhaupt?

Ätherische Öle sind schnell verdunstende Flüssigkeiten, deren Moleküle wir schnell einatmen. Das Einatmen dieser kleinsten Duftteilchen lösen in unserem Gehirn Emotionen aus, genauso wie sie auch physischen Einfluss auf unseren Körper nehmen können. Die wohltuenden Düfte der ätherischen Öle haben je nach dem eine harmonisierende, anregende und beruhigende Wirkung auf uns, und sie nehmen Einfluss auf unsere Stimmung. Sie verhelfen zu einem positiven körperlichen und seelischen Wohlbefinden und können verschiedensten Beschwerden auf eine besonders sanfte Weise lindern helfen.

 

 

 

Aroma Gel Filter Oriental Sunrise

Aroma Gel Filter Oriental Sunrise (Zitrone) mit Vitamin C

Absoluter Duftgenuss mit Aroma Gel-Filter

Die Gel-Filter für die Aroma Wellness Duschbrausen wurden in jahrelanger Forschung im Bereich der Dermatologie entwickelt und beinhalten natürliche, aufeinander abgestimmte Substanzen und hautpflegende Inhaltsstoffe wie Vitamin C (Askorbinsäure), destilliertes Wasser, natürliches Aromaöl, Dextrin, Pectin und Gummi Arabicum (Akazien Gummi). Beim Duschen entströmt dem Gelfilter ein zarter Zitronen-Duft, der alle unangenehme Gerüche neutralisiert. Bakterien sowie andere Verschmutzungen haben keine Chance.

 

 

 

 

 

Dies macht den Duschkopf auch zum idealen Reisepartner in fremde Länder, wo die Wasserqualität nicht immer ganz dem Niveau des eigenen Landes entspricht (z.B. Afrika, Indien u.ä.). Der Aromatherapie-Effekt dieser Wellness Dusche schenkt zusätzlich ein Gefühl des Wohlbefindens und der Entspannung.

Einfach herrlich. Der pure Aroma-Genuss eben.